Technische Universität Wien
> Zum Inhalt

Masterstudiengänge der Architektur

Studienkennzahlen

E 066 443 - Masterstudium Architektur
E 066 444 - Masterstudium Building Science and Technology
Studiendauer 4 Semester
Umfang 120 ECTS
Abschluss

Diplom-Ingenieur
Master of Science
Studienpläne

Architektur
Building Science and Technology

Masterstudium Architektur

Aufnahmebedingungen

Zulassungsvoraussetzung für die Aufnahme zum Masterstudium Architektur ist die Absolvierung eines Bachelorstudiums der Architektur. Der Aufnahme ist jedoch auch mit Bachelor-, Master- oder Diplomabschlüssen fachverwandter technischer oder künstlerisch-wissenschaftlicher Studien möglich, wenn diese dem Bachelorstudium Architektur an der TU Wien im Umfang entsprechen.

Qualifikationsprofil

Die Kernkompetenz von Absolvent_innen des Masterstudiums Architektur der TU Wien besteht im Entwickeln gestalterischer Lösungen für architektonische Aufgaben unter Berücksichtigung künstlerischer, technischer, sozialer, ökonomischer und ökologischer Aspekte. Die Aufgabenstellungen reichen dabei von der Detail-, Tragwerks- und Objektplanung über den Städtebau, die Landschaftsgestaltung und die Raumplanung bis zur Gestaltung virtueller Räume. Die Leistungen der Absolvent_innen umfassen die Analyse und Spezifikation von Bau- und Planungsaufgaben, Entwurf und Konstruktion, Darstellung und Vermittlung planungsrelevanter Information sowie die Steuerung von Planungs- und Realisierungsabläufen.

Absolvent_innen des Masterstudiums verfügen über eine umfassende Ausbildung im Entwurf, die über die Hälfte der zu absolvierenden Lehrveranstaltungen ausmacht. Zusätzlich ermöglicht das Curriculum eine wissenschaftliche Vertiefung in allen zentralen Themenbereichen der Architektur. Dazu gehören die Bereiche Städtebau und Landschaftsarchitektur, Hochbau und Konstruktion, Wohnbau, Raumgestaltung und Gebäudelehre, Denkmalpflege und Bausanierung, Objektdesign, Architekturtheorie, Kunstgeschichte, Bauforschung, Baumanagement sowie Computer Aided Design. Das Lehrangebot für diese Bereiche wird in Modulen angeboten, die eine enge Verschränkung von theoretischen und praktischen Fächern im Rahmen forschungsgeleiteter Lehre sicherstellen. Das breite Angebot an Modulen und Entwerfen ermöglicht es den Studierenden, sich selbständig ein auf ihre Begabungen und Interessen abgestimmtes Studienprogramm zusammenzustellen.

Mit diesen Qualifikationen können Absolvent_innen der Fakultät ihren Beruf in folgenden Bereichen ausüben: selbständige Praxis in Architektur und Städtebau, Mitarbeit in Archi­tektur- und Planungsbüros, öffentliche Verwaltung, Bau- und Planungsabteilungen von Unternehmen, Projektentwicklung und Consulting, Lehre und Forschung an Universitäten, Fachhochschulen und Höheren Technischen Lehranstalten, Produktentwicklung in der Bauindustrie, Architekturinformatik, Architekturpublizistik, sowie in neuen, im Kontext der Informationsgesellschaft entstehenden Gestaltungsdisziplinen.

Gliederung des Studiums

Das Studium dauert vier Semester und gliedert sich in die Bereiche „Entwerfen“ (40 ECTS), „Module und allgemeine Wahlfächer“ (41 ECTS) sowie „Freie Wahlfächer und Soft Skills“ (9 ECTS). Es wird mit einer Masterarbeit abgeschlossen.

Nach oben

Masterstudium Building Science and Technology

Dieser Studiengang wird ausschließlich in Englisch angeboten.

The Master in Building Science and Technology program targets students who wish to develop and deepen their knowledge in the areas of building performance, sustainable design, design computing, and rapid prototyping. The program is interdisciplinary and taught in English.

Motivation

Significant social, economic, and environmental changes are causing a growing demand for high-performance and sustainable buildings. Due to advancements in science and technology, such buildings are ever more diverse in function and shape as well as more energy efficient and responsive to occupants’ needs. Students in the graduate program Building Science and Technology learn how to apply scientific methods and state-of-the-art technologies in order to address the multi-faceted challenges posed by high-performance and sustainable buildings.

Program strengths

  • Unique blend of courses in building performance, sustainable design, design computing, and rapid prototyping
  • Taught in English
  • Interdisciplinary and international
  • Exposure to R&D environment
  • Possibility to pursue doctoral (Ph.D.) studies at Vienna UT
  • State-of-the-art computational design software, building performance modelling software, building diagnostics instruments, and rapid prototyping laboratory

Who should apply?

The program has a strong interdisciplinary character and is open to candidates from a variety of educational and professional backgrounds, such as architecture, civil engineering, mechanical engineering, and computer science. International students are encouraged to apply. Students’ exposure to colleagues with different professional and cultural backgrounds is an essential ingredient of graduate studies.

Career Prospects

The program’s graduates are well-prepared to pursue careers in professional practices, consulting firms, industry, research, development organizations, and academic institutions.
Format
3 semesters of full-time studies, 1 semester Master’s project (120 ECTS). Graduation from the program is contingent on successful course exams and the completion of a Master’s project, which is documented in a thesis and defended in a final oral exam administered by a committee.

Degree

Master of Science (MSc) degrees are awarded to graduates. This degree is equivalent to Diplom-Ingenieur (Dipl. Ing. or DI).

Admission requirements

The program is open to graduates with degrees from one of the following accredited national or international degree-granting programs (Bachelor, Master, Diploma): architecture, civil engineering, mechanical engineering, computer science, and cognitive sciences. Furthermore, candidates with degrees from universities of applied sciences with commensurate qualification may be accepted.
Other prerequisites: proficiency in English, familiarity with basic computing tools

Nach oben

Kontakte

Studiendekan

Ao.Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Christian Kühn
T +43-1-58801-25220
E christian.kuehn@tuwien.ac.at
http://ar.tuwien.ac.at

Studierendenvertretung

Fachschaft Architektur
T +43-1-58801-49555
E fsarch@gmail.com
http://www.fachschaftarchitektur.at

Hauptgebäude, Karlsplatz 13
Hof 2 EG, gegenüber des Nelson‘s
1040 Wien