Technische Universität Wien
> Zum Inhalt

Über das Studium

Das Masterstudium Informatikdidaktik vermittelt fachliche und wissenschaftliche Kompetenz im Bereich der Informatik und bietet eine systematische Auseinandersetzung mit pädagogischen, didaktischen und fachdidaktischen Inhalten, sowie mit Informationstechnologien zur Wissensvermittlung.

Ausrichtung

Das Masterstudium Informatikdidaktik wird interuniversitär von der Technischen Universität Wien und der Universität Wien getragen. Die Studierenden können zwischen beiden Universitäten eine Stammuniversität auswählen, an der die Zulassung erfolgt. Lehrveranstaltungen können an beiden Universitäten absolviert werden.

Dieses Masterstudium fördert eine systematische Auseinandersetzung mit pädagogischen, didaktischen und fachdidaktischen Inhalten sowie mit Informationstechnologien zur Wissensvermittlung. Darüber hinaus vermittelt es Kompetenzen im fachlichen und wissenschaftlichen Bereich der Informatik. Um der Fachdidaktik als zentralem Bestandteil dieses Studiums ein ausreichendes Erprobungsfeld einzuräumen, ist praktizierte Didaktik in diesem Studium Unterrichtsprinzip.