Technische Universität Wien
> Zum Inhalt
2017-06-07 [

Lea Renoldner

 | TU Vision 2025+ ]

Forum TU Vision 2025+: Dinner and Discussion - "Forschungsorientierte Lehre: Beispiele gelebter Praxis und Impulse von außen"

Zum Abschluss des Sommersemesterprogramms, welches ganz im Zeichen der Forschungsorientierung in Studium und Lehre steht, widmet sich das Forum TU Vision 2025+ am 12. Juni 2017 der konkreten Umsetzung forschungsorientierter Lehre im Universitätsalltag.

Zur Diskussionsrunde des Forum TU Vision 2025+ werden externe Gäste sowie Wissenschaftler_innen der TU Wien Einblicke und Sichtweisen zum Thema in kurzen Impulsstatements vorstellen, um so zur gemeinsamen Diskussion bei Tisch anzuregen.

Rudolf Egger (Uni Graz), Gregor Weihs (FWF) und Gottfried Magerl (Christian Doppler Forschungsgesellschaft) sowie Günter Blöschl (Fakultät für Bauingenieurwesen), Vera Bühlmann (Fakultät für Architektur und Raumplanung) und Florian Libisch (Fakultät für Physik) von der TU Wien halten Impulsstatements.

Mehr Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter http://vision2025.tuwien.ac.at/dinner_and_discussion
 
Zeit & Ort
Montag, 12. Juni 2017, 17:30 Uhr
TU Wien
Kontaktraum
Campus Gußhaus
Gußhausstraße 27-29, 1040 Wien, 6. Stock

Forum TU Vision 2025+
Das Projekt TU Vision 2025+ ist eine Initiative von Rektorin Sabine Seidler zur langfristigen Strategieausrichtung der TU Wien. Es wurde im Zuge des 200-jährigen Jubiläums der TU Wien im Jahr 2015 ins Leben gerufen, um fakultätsübergreifend Fragen zu Forschung, Lehre und gesellschaftlicher Rolle unserer Universität zu reflektieren und – in einem ersten Schritt – zu einem Visionspapier zu kondensieren. Dabei hat sich gezeigt, dass an der TU Wien ein Bedarf an Plattformen der fakultätsübergreifenden Diskussion und des fächerübergreifenden Austausches von Ideen besteht. Aus diesem Grund wurde das Forum ins Leben gerufen: Es soll für alle TU-Angehörigen ein Ort der Kommunikation und des Austausches sein.

Bild: © TU Vision 2025+