Technische Universität Wien
> Zum Inhalt

Technik für Menschen

Durch unsere Forschung entwickeln wir wissenschaftliche Exzellenz,
durch die Lehre vermitteln wir umfassende Kompetenz.

Die Technische Universität Wien – kurz: TU Wien - liegt im Herzen Europas, an einem Ort kultureller Vielfalt und gelebter Internationalität. Hier wird seit fast 200 Jahren im Dienste des Fortschritts geforscht, gelehrt und gelernt. Die TU Wien zählt zu den erfolgreichsten Technischen Universitäten in Europa und ist mit über 28.000 Studierenden und rund 3.300 WissenschaftlerInnen Österreichs größte naturwissenschaftlich-technische Forschungs- und Bildungseinrichtung.

Technologie, die uns gesund macht

26.11.2014

Die TU Wien präsentiert beim 15. TU-Forum am 4. Dezember 2014 innovative Ideen für die Medizin der Zukunft.



Der VSC-3 im Rechnerraum an der TU Wien

Top-Platzierungen für Uni-Supercomputer VSC-3

26.11.2014

Österreichs größter Supercomputer VSC-3 gehört nicht nur zu den leistungsfähigsten Großrechnern der Welt, sondern auch zu den umweltfreundlichsten. Am Superrechner arbeiten WissenschafterInnen von sieben Universitäten. Begonnen wurde das Projekt von der TU Wien, der Universität Wien und der BOKU.



Eine Staumauer: Energiewirtschaftlich höchst sinnvoll - doch welche anderen Auswirkungen kann sie noch haben?

Wasserkraft im Zeichen des Klimawandels

26.11.2014

Projekte im Wasserkraftsektor haben zahlreiche Auswirkungen, sei es in ökologischen, sozialen sowie wirtschaftlichen Bereichen. Im Rahmen einer Tagung an der TU Wien soll diskutiert werden, wie Wissenschaft, Technik und NGOs gemeinsam zu einer zukünftig verbesserten Nachhaltigkeit sowie Akzeptanz der Wasserkraft beitragen können.



Ameisen und Wellen - gibt es da Ähnlichkeiten? [1]

Teilchen, Wellen und Ameisen

25.11.2014

Tiere, die nach Futter suchen, oder Elektronen, die sich durch Metall bewegen: Zwischen verblüffend unterschiedlichen Phänomenen wurden an der TU Wien überraschende Gemeinsamkeiten gefunden.



Infotag Erasmus+

Infotag Erasmus+ an der TU Wien

25.11.2014

Am 2. Dezember 2014 informiert der Österreichische Austauschdienst in Kooperation mit dem International Office der TU Wien zum neuen EU-Bildungsprogramm "Erasmus+".